NEWSLETTER

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Kolleginnen,

 

aus gegebenem Anlass erscheint dieser Newsletter in einer Kurzform. Wir möchten Sie in zwei Fällen zum Mitmachen animieren: zum Einen bei unseren Aktivitäten im Vorfeld der Klimakonferenz in Paris, zum Anderen bei der Abstimmung über den StartGreen Award, zu dem unsere Projektpartnerin WeiberWirtschaft e.G. nominiert ist.

Wir bedanken uns schon mal im Voraus für Ihre Unterstützung!

 

Das genanet-Team

 

 

Abstimmen für die Unterstützung von grünen Gründerinnen

 

Besonders stolz sind wir darauf, dass die WeiberWirtschaft e.G., unsere Partnerin im Projekt FrauenUNTERNEHMEN Green Economy, für den startGreen-Award im Bereich Gründungsunterstützung nominiert ist. Ins Halbfinale haben sie es bereits geschafft, jetzt heißt es fleißig abstimmen, damit das Finale erreicht wird. Vor den Erfolg haben die Organisatoren von Borderstep allerdings die Mühen gestellt: Sie müssen sich registrieren, bevor sie abstimmen kommen. Wir gehen davon aus, dass Sie sich davon nicht abschrecken lassen. Schließlich ist doch unser gemeinsames Ziel, dass der bisher noch sehr geringe Anteil von grünen Gründungen durch Frauen, der in diesem interessanten Beitrag einmal mehr bestätigt wird, steigt. Die Gründerinnen und die Umwelt werden es Ihnen danken.

 

Laufen und/oder photographieren Sie für Gender- und Klimagerechtigkeit

Alle Augen richten sich auf die Klimakonferenz in Paris. Ob es endlich zu einem Abkommen kommt, das einen wirkungsvollen Beitrag zum Schutz des Klimas leisten wird, ist ungewiss, aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. Von Seiten der Frauen- und Genderorganisationen wurde im Sommer eine große globale Kampagne gestartet, der „Women’s Global Call for Climate Justice“, mit der Druck aufgebaut und die Stimmen von Frauen unüberhörbar werden sollen. Wir beteiligen uns gemeinsam mit GenderCC – Women for Climate Justice an Aktionen in Deutschland, vor allem in Berlin. Hier werden Frauen beim Staffel-Marathon auf dem Tempelhofer Feld (dem ehemaligen Flughafen Tempelhof) für Klima-Geschlechtergerechtigkeit laufen, am 19.11.2015 wird es ein Pressegespräch geben und wir rufen Frauen und Frauenorganisationen dazu auf, uns Fotos mit Botschaften zu schicken, die wir mit nach Paris nehmen werden. In dem Aufruf gibt es weitere Erläuterungen und den Link zu einer Anleitung, die die Erstellung der Fotos erleichtern soll. Wir freuen uns über ganz viele Einsendungen!

 

 

Kontakt

genanet - Gender | Umwelt | Nachhaltigkeit
c/o GenderCC

Anklamer Str. 38
10115 Berlin
Email: leitstelle [at] genanet.de

Möchten Sie unseren Newsletter in Zukunft bekommen, dann melden Sie sich hier an.
Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr bekommen, dann melden Sie sich hier ab.

Newsletter nicht lesbar? Klicken sie hier ...